Dr. med. Steffen Frisch

Portrait Dr. Steffen Frisch

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie – Handchirurgie

Seit November 2018 als Facharzt in unserem Team in der Klinik Charlottenhaus tätig.

Herr Dr. Frisch wurde 1977 in Böblingen geboren und absolvierte sein Studium der Humanmedizin an der Eberhard-Karls Universität Tübingen. Seine allgemein-chirurgische Ausbildung absolvierte er zunächst an den Kliniken in Karlsruhe bei den Professoren Bähr und Schön. Die plastisch-ästhetische, sowie handchirurgische Weiterbildung erfolgte bei Prof. Baumeister und PD Dr. Goth in Villingen-Schwenningen und bei Prof. Kistler in Ravensburg. Im Jahr 2014 erlangt er seinen Facharzttitel. Zuletzt war er als Oberarzt in der Klinik für Hand, Plastische und Ästhetische Chirurgie an den medius Kliniken Nürtingen tätig.

Er ist spezialisiert auf Bauchdeckenstraffungen aller Art, Straffungen an den Oberarmen und Oberschenkeln sowie Gesäß- und Flankenstraffungen, besonders nach massivem Gewichtsverlust. Eine weitere Spezialisierung liegt auf dem Gebiet der Brüste mit Brustvergrößerungen, Bruststraffungen und Brustverkleinerungen.

Große Expertise hat er mit Fettabsaugungen und Straffungsoperationen beim Lipödem mit und ohne sekundär lymphodynamischem Ödem.

Als ehemaliges Mitglied der Deutschen Judo-Nationalmannschaft (1994-2002), Deutscher Judomeister, Vize-Europameister und 5. Platz bei der Weltmeisterschaft bringt er die notwendige finale Stärke und Persönlichkeit mit, um ausgezeichnete Ergebnisse zu erzielen.

Wir schätzen uns glücklich, dass Dr. Frisch menschlich und fachlich in unserem Team mitarbeitet und dass die Patienten und wir mit ihm sehr viel Freude haben.

Er ist weiterhin als Partner in der Gemeinschaftspraxis und Praxis-Klinik mit Frau Dr. Klein in Esslingen selbständig tätig.