Unterschenkelstraffungen bei Lipödem mit lymphologischer Komponente ist möglich!

05/2020

Die bisherige Meinung hatte Zweifel an dem Erfolg von Unterschenkelstraffungen bei einem Lipödem Grad 3 mit ausgeprägter Schwellneigung, da eine dauerhaft noch verstärkte Schwellung verbleiben könnte.

In meiner neuen Veröffentlichung wird eine Patientin beschrieben, die ich über 7 Jahre betreute und mehrfach operierte. Nach erfolgter massiver Gewichtsabnahme wurden zunächst verschiedenste Straffungsoperationen am Körper durchgeführt. Dann erfolgte eine Unterschenkelfettabsaugung zur Verringerung des Volumens auch an beiden Fesseln.

Es wurde dann eine beiderseitige Unterschenkelstraffung mit einer von mir entwickelten Schnittführung durchgeführt. Im Verlauf (zwei Jahre danach) kam es zu keinerlei Störung des Lymphabflusses und ohne Schwellneigung, so dass dies die Fachwelt mit einer Publikation honorierte.

Die Patientin ist glücklich mit dem erzielten Ergebnis und kann nun erstmals auch Stiefel tragen.

Referenz

Ulrich E. Ziegler, Udo Lorenz, Philip H. Zeplin
Lower Leg Lifts in Patients After Massive Weight Loss in Obesity-Associated Lipoedema
Indian Journal of Surgery, Springer India, 05/2020